Roll-Anker, Nini

Roll-Anker, Nini

 

Die norwegische Schriftstellerin Nini Roll-Anker (1873-1942) entstammte einer alten Beamtenfamilie. In ihren Werken setzte sie sich mit dem Niedergang ihres Standes auseinander und ergriff gleichzeitig Partei für alle Unterdrückten, insbesondere für die Frauen, für deren Selbstbestimmung sie sich vehement einsetzte. Unter den Eindrücken des Krieges entwickelte Nini Roll-Anker eine dezidiert pazifistische Haltung, prangerte den Nationalsozialismus an und setzte sich kritisch mit der Haltung der Kirche zum Krieg auseinander.

 

 

rollanker1_Kopie

Foto: Verlag


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Nini Roll-Anker - DIE FRAU UND DER SCHWARZE VOGEL

Artikel-Nr.: 978-3-87536-174-2

9,20 *
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand