Kayser, Christiane

 

Christiane Kayser, geb. 1954 in Luxemburg, studierte Wirtschaftswissenschaften in Paris sowie Pädagogik, Soziologie und Psychologie in Marburg und Köln. Als Spezialistin für die sogenannte Dritte Welt führen sie seit 1984 regelmäßige Arbeitsaufenthalte nach Zentral- und Westafrika. Sie ist außerdem seit Jahrzehnten als Übersetzerin sowohl wissenschaftlicher Texte, vor allem aber literarischer Werke tätig. Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören Tahar Ben Jelloun, Vautrin, Benacquista, Fouad Laroui, Boualem Sansal und Jean Genet. Christiane Kayser lebt und arbeitet abwechselnd in Berlin, Afrika und in einem Dorf in der Nähe von Toulouse.

Mehr Informationen über die Arbeit der Übersetzerin Christiane Kayser HIER.

 

 

Christiane_KayserFoto: privat

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Fouad Laroui - DIE LEIDEN DES LETZTEN SIJILMASSI

Artikel-Nr.: 978-3-87536-322-7

24,00 *
Auf Lager

Fouad Laroui - DIE ALTE DAME IN MARRAKESCH

Artikel-Nr.: 978-3-87536-314-2

22,00 *
Auf Lager

Boualem Sansal - RUE DARWIN

Artikel-Nr.: 978-3-87536-302-9

24,90 *
Auf Lager

Fouad Laroui - IM AUSSICHTSLOSEN KAMPF ZWISCHEN DIR UND DER WELT

Artikel-Nr.: 978-3-87536-325-8

24,00 *
Auf Lager

Tahar Ben Jelloun - JEAN GENET, DER HERRLICHE LÜGNER

Artikel-Nr.: 978-3-87536-289-3

22,00 *
Auf Lager

Neu Jean Genet - WERKAUSGABE BAND IX - ESSAYS / INTERVIEWS

Artikel-Nr.: 978-3-87536-335-7

32,00 *
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand