Golowin, Sergius

 

Sergius Golowin wurde 1930 in Prag geboren, wuchs jedoch in der Schweiz auf. Nach seiner Schulzeit arbeitete er u.a. als Bibliotheksassistent und Archivar, später setzte er sich als Politiker für Jugend- und Umweltanliegen ein. Bereits 1969 erhielt er für sein Eintreten für Kulturminderheiten mit eigenem Traditionsbewusstsein den Friedrich-Dürrenmatt-Preis. Seit 1981 lebte er als freier Schriftsteller in Bern, wo er 2006 verstarb. Sergius Golowin verschrieb sich zeitlebens dem Bewahren mytischmagischer Weisheiten. In seinem schriftstellerischen Werk beschäftigte er sich vor allem mit volkskundlichen Themen, Mythen und Esoterik, so auch in den bei Merlin von ihm erschienenen Büchern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GOLOWIN

Foto: Verlag

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Sergius Golowin - DIE MAGIE DER VERBOTENEN MÄRCHEN

Artikel-Nr.: 978-3-87536-179-7

zur Zeit nicht lieferbar. Neuauflage in Vorbereitung für September 2020.

13,90 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand