Elisabeth Plessen - LINA


Elisabeth Plessen - LINA

Artikel-Nr.: 978-3-87536-241-1

Auf Lager

14,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Lina und Ettore sind alt geworden. Ettore war einst ein kraftvoller, imposanter und mächtiger Mann, Gutsverwalter, Herr über Haus und Hof. Jetzt ist er über achtzig, kaum noch ein Schatten seiner selbst. Ohne seine Frau Lina, die ihn beschützt und pflegt, könnte er nicht existieren. Ebensowenig kann Lina sich ein Leben ohne Ettore vorstellen. Dabei hat sie ihn damals nicht aus Liebe geheiratet. Bis zur Selbstaufgabe umsorgt sie ihn und bestimmt und organisiert das gemeinsame Leben. Behutsam, liebevoll, unsentimental zeichnet Elisabeth Plessen nicht nur das Porträt einer pflichtbewussten und fürsorglichen Ehefrau. Über die täglichen Verrichtungen und Vorfälle legt sie unmerklich das Bild der zeitlosen Landschaft der Toskana, die das sich immer erneuernde Leben in sich aufnimmt und Gegenwart und Vergangenheit eins werden läßt.

Erzählung, 100 S., Ln.

Diese Kategorie durchsuchen: Plessen, Elisabeth