Johannes Grützke - MALEN IST DENKEN


Johannes Grützke - MALEN IST DENKEN

Artikel-Nr.: 978-387536-261-9

Auf Lager

22,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


„Was wir so Denken nennen, übernehme die Malerei. Nicht Wörter, nicht Begriffe, – die Malerei ist die Ausdrucksform! ... Praktische Probleme lösen sich durch die Praxis: Also an die Arbeit. Nicht vor dem Malen denken, Malen ist Denken!“ Johannes Grützke Der Berliner Maler, Zeichner und Druckgrafiker Johannes Grützke, Jg. 1937, ist Mitbegründer der „Schule der Neuen Prächtigkeit“. Von 1992 bis 2002 war er Professor für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Sein bekanntestes Werk ist die malerische Ausgestaltung der Paulskirche in Frankfurt am Main, „Der Zug der Volksvertreter“. Prominente Kunstkenner führen neu an das Werk Grützkes heran. Der Katalog entstand anlässlich des 70. Geburtstages des Künstlers.

Johannes Grützke zahlr. Farbige Abb. ; Mit Beiträgen von Eduard Beaucamp, Werner Hofmann, Wieland Schmied, Jan Peter Tripp, Bernd Küster, Herwig Guratzsch, 124 S., Pappband

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Johannes Grützke - DAS MEDIZINISCHE WERK. Ein Fragment Johannes Grützke - DAS MEDIZINISCHE WERK. Ein Fragment
28,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Grützke, Johannes, Künstlerbücher, Kataloge