August Schmölzer - DER TOTENGRÄBER IM BUCHSBAUM


August Schmölzer - DER TOTENGRÄBER IM BUCHSBAUM

Artikel-Nr.: 978-3-87536-310-4

Auf Lager

19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Geschichte einer Befreiung ...

Jeder von uns wird, gewollt oder ungewollt, Zeuge von Vorgängen, die er missbilligt, ohne dagegen vorzugehen. Es fehlt dazu die Kraft und der Mut. Später meldet sich vielleicht das Bewusstsein und erhebt Vorwürfe, manchmal bis an den Rand der Verzweiflung. So geht es Josef. Er kehrt aus der Stadt am Meer, wohin die Jugend und der Krieg ihn geführt hatten, in die benachbarte Stadt in den Bergen seiner Kindheit zurück. Aber ein Blick, der ihn mit Michael verbindet, dem Jungen, der vor seinen Augen erschossen wurde, überdauert. In sich fortsetzenden Zwiegesprächen mit Michael entwickelt sich Josefs Lebensgeschichte, durchgrübelt er Hoffnungen, Aufbrüche, Rückzüge und Neuanfänge. Und findet schließlich doch noch die Erfüllung und das Glück in seiner Jugendliebe.

Roman, 144 S., fadengeheftetes Hardcover mit Schutzumschlag

 

Foto_AS_10_2011_036 August Schmölzer (Foto: A. Deutschmann) wurde 1958 in der Steiermark geboren. Dem breiten Publikum ist er als Schauspieler in „Schindlers Liste“ bekannt, und aus vielen anderen Filmen und Fernsehspielen wie „Der Chinese“ nach dem Roman von H. Mankell. „Der Totengräber im Buchsbaum“ ist Schmölzers erster Roman. Seine Sprache ist frei von Gefälligkeiten, nicht elegant, aber abwechslungsreich und kraftvoll wie die Landschaft seiner Heimat.

Aktuelle Empfehlung: Lesung des Autors in der Sendereihe FORTSETZUNG FOLGT, 24.5.2019-11.6.2019, Literaturprogramm von SWR2, 11 Folgen, jeweils 14:30 Uhr, Weitere Informationen hier

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schmölzer, August, Merlins Schmökerecke, Prosa deutschsprachiger Autoren