Artikel-Nr.: 978-3-87536-292-3

Zorniger und hoffnungsvoller Brief an meine Landsleute.  Essay, aus dem Französischen von Ulrich Zieger; Zeitungsbeiträge, aus dem Französischen von Daniel Eckert, Rainer Haubrich, Reiner Wandler; 84 S., kart.

9,90 *

Auf Lager

Zubehör

Artikel-Nr.: 978-3-87536-254-1

Lamia, alleinstehende Ärztin in den besten Jahren, hat sich längst mit ihrem eintönigen Leben abgefunden. Eines Tages steht die 16 jährige Chérifa vor ihrer Tür, hochschwanger, wild und getrieben von purer Lebenslust rebelliert sie gegen alle Bräuche. Lamia ist entsetzt und bald schon kommt es zum folgenschweren Streit. HC, LN

22,90 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 978-3-87536-245-9

Die "Bar des Amis" in Algier ist Treffpunkt einer fröhlichen Truppe: Ein Schriftsteller, ein alter Widerstandskämpfer, ein Verliebter, Doc Tarik und andere. Bei Zigarettenrauch und endloser Trinkerei kursieren die unglaublichsten Geschichten. Hier wird Algerien neu erfunden: Zwischen Traum, Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht und dem Elend des Alltags. Roman, Deutsch von Regina Keil-Sagawe, HC, ln

22,90 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 978-3-87536-309-8

Wie der Islamismus die Welt erobert, Essay, 168 S., fadengehefteter Pappband Ein aufrüttelnder Appell zu Versöhnung und Vernunft. Schreiben ist seine Art zu kämpfen, dabei steht der Friedenspreisträger Boualem Sansal eigentlich für Dialog und Verständigung. Trotzdem warnt er eindringlich vor den Gefahren des Islamismus.In seinem Essay beschreibt der algerische Schriftsteller voller Leidenschaft, immer sachlich und ohne Vorurteile zu schüren, die prägenden Epochen des Islam und erläutert seine unterschiedlichen Strömungen. Er erklärt, warum der radikale Islam heute so an Boden gewinnt und nimmt dabei auch den Westen in die Verantwortung.

14,95 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 978-3-87536-321-0

Der aktuelle Roman des algerischen Schriftstellers Boualem Sansal

Kandidat für die HOTLIST 2016

24,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 978-3-87536-288-6

EIn Filmporträt von Alain de Sédouy DVD Spieldauer 52 mn

20,00 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 978-3-87536-302-9

Nach dem Tod der Mutter folgt Yazid dem Ruf der Vergangenheit und kehrt nach Algier in die Rue Darwin im Viertel Belcourt zurück. Eine Familiengeschichte verstrickt in der Geschichte Algeriens. Roman, aus dem Französischen von Christiane Kayser, ca 320 S., Ln.

24,90 *

Auf Lager