Martin Schlobies - SCHÖNE SCHWESTER DES TODES


Martin Schlobies - SCHÖNE SCHWESTER DES TODES

Artikel-Nr.: 978-3-87536-246-6

Auf Lager

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die junge Olivia hat kein Glück mit den Männern: Drei Hochzeiten, doch jedesmal stirbt der Mann noch bevor die Ehe vollzogen ist. Der erste Mann stürzt nach der Hochzeitsfeier in einen Abgrund. Der zweite Mann erstickt beim Hochzeitsmahl an einem Wachtelknöchelchen. Der dritte Mann schließlich sprengt sich nach drei Nächten des Scheiterns mitsamt der Entenzucht seiner Mutter in die Luft. Noch Tage später fliegen die Entenfedern durch die Luft, als hätte es geschneit. Olivia, die Unschuld in Person, hat sich nach Ansicht der Frauen im Dorf schuldig gemacht und nimmt ein grausiges Ende ... In seinem tragischen, dennoch heiter-melancholischen Debut erweist sich Martin Schlobies als glaubwürdiger, sprachsicherer Erzähler. Tom Thijsse, geboren 1945 in Amsterdam, beendete 1967 sein Kunststudium an der bekannten Gerrit Rietveld Academy in Amsterdam. Seit 1975 unterrichtet er dort als Professor für grafische Kunst. Seit 1993 ist er auch Professor für Grafik an der Königlichen Kunstakademie in Den Haag. Tom Thijsse wurde mehrfach ausgezeichnet.

mit fünf farbigen Holzschnitten von Thomas Thijsse, 72 S., Ln.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schlobies, Martin, Prosa deutschsprachiger Autoren